Verkehrswende in der Stadt: Wir müssen das Rad nicht neu erfinden

Das Auto als Fortbewegungsmittel ist in Ballungsräumen längst überholt. Einige europäische Städte haben interessante Verkehrskonzepte. Ein bekanntes Fortbewegungsmittel spielt dabei eine herausragende Rolle. Unser städtisches Verkehrsbild, geprägt von Asphalt, ist historisch bedingt: Nach dem zweiten Weltkrieg wurden die meisten deutschen Städte funktionell aufgebaut. Arbeitsplatz, Wohnen und Freizeit wurden räumlich voneinander getrennt. Das Auto war dabei […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben